AKademy of Acting Arts - Theatergruppe der ESG-Bonn

Die AKademy of Acting Arts ist das Theaterensemble der ESG-Bonn. Mit Aufführungen seit Ende der achtziger Jahre gehören wir zu den ältesten studentisch geprägten Amateurtheatergruppen in Bonn. Jedes Semester bietet die ESG hier interessierten Studierenden Ort und Zeit, sich auf  der Bühne zu versuchen oder bei einer Theaterproduktion mitzuhelfen.

 

In unserem nächsten Stück  führen wir mit dem Autor Merlin Monzel ins Jahr 2232:

Die Wissenschaft hat die letzten Rätsel des Lebens vermeintlich gelöst. Religionen wurden für überflüssig befunden und sind allmählich in Vergessenheit geraten. Ein Mann stirbt und findet sich vor Gott wieder, von dessen Existenz er noch nie etwas gehört hat. In einem Gespräch versucht Gott ihm zu erklären, wer er ist und warum es ihn gibt.

Das Theaterstück wurde von "Warten auf Godot" inspiriert, welches das Warten auf einen vermeintlich nicht existenten Gott thematisiert. Nun jedoch wird diese Prämisse umgedreht und das Aufeinandertreffen eines Menschen mit Gott behandelt, dessen Existenz nicht einmal in Erwägung gezogen wurde. Absurde Dialoge und verquere Wertvorstellungen sind vorprogrammiert.

Die Aufführungen sind vom 06. bis 09. Juni, jeweils 20 Uhr. (Der Autor ist anwesend!)
Der Eintritt ist frei, Spende am Ausgang erbeten.

 

Wir proben jeden
Donnerstag ab 19.30 Uhr
im Saal der ESG. Wer uns kennenlernen will, kann uns da gerne einmal besuchen.

 

Kontakt & weitere Informationen: kontakt@akademytheater.de & www.akademytheater.de